Schmachtl Elektrotechnik
Unternehmen
Komponenten
Systeme
News
Jobs
Kontakte
Download
Suche
Impressum

Seillängenaufnehmer

Seilängenaufnehmer mit hochgenauen analogen oder digitalen Encodersystemen.
Messlängen in der Größenordnung von einem oder mehreren Metern werden für Positionieraufgaben vorzugsweise mit kosten- und montagegünstigen
Messwertaufnehmern nach dem Seilzugmessprinzip ausgemessen.

Messsysteme

Anwendung

Für diese Messaufgaben haben sich seit vielen Jahren im industriellen Anwendungsbereich, z. B. an

  • Kran-, Bohr- und Baggeranlagen
  • Pressen, Stanz- und Spritzmaschinen
  • Wehranlagen und Schleusen
  • Hochregallagern und Theaterbühnen
  • Holz- und Steinbearbeitungsmaschinen und auch
  • im Apparatebau, der Medizintechnik usw.

die Seilzug-Messsysteme der Baureihe SL 3000 bewährt, mit denen Messlängen bis 40 m hochgenau und zuverlässig, auch unter extrem staubiger und feuchter Umgebungsatmosphäre, erfasst werden können.
Sie enthalten im robusten Aluminiumgehäuse der Schutzart IP 65 eine massearme, hochgenaue Messtrommel mit äußerst stabilem Federrückzug, auf die ein hochflexibles Stahlseil mit D.1,35 mm einlagig gespult wird.

Die auf einer Gewindespindel gelagerte Messtrommel verfährt beim Seilabzug das Messseil gradlinig zur Seilaustrittsdüse, wodurch hohe Messgenauigkeit, Abzugsgeschwindigkeit und Betriebssicherheit gewährleistet werden.

Bei Verwendung eines dünneren Messseils für Messlängen 5 m kann auf den aufwendigen Spindeltransport der Messtrommel beim Seilabzug verzichtet werden. Hierdurch stehen zwei kostengünstige Ausführungsvarianten in den Baugrößen GS80 und GS130 für nahezu jeden Anwendungsbereich zur Verfügung.

Alle Baureihen verfügen über eine Flanschaufnahme mit Kupplung oder Messgetriebe zur Aufnahme unserer Geberbaureihe 1023 und auch zur Aufnahme aller handelsüblichen Drehwinkelgeber. Diese setzen die längenproportionale Anzahl der Trommelumdrehungen in ein analoges oder digitales Messsignal um.

Analoge Messsignale aller Drehwinkelmessumformer stehen in Form einer Stromänderung mit Messsignalen 4 - 20 mA zur Verfügung.

Bei Anwendung eines hochauflösenden Kunststoff- oder Drahtpotentiometers kann das Längensignal auch als Widerstandsänderung mit einer Linearität von 0,1 % ausgegeben werden.

Digitale Messsignale der optoelektronischen Drehwinkelmessumformer werden in Messschritten entweder inkremental oder absolut codiert mit CAN-Bus Schnittstelle ausgegeben.

Umfangreiches Zubehör für verschiedene Anwendungsbereiche und Umweltbedingungen steht zur Verfügung, wie z. B. beheizbarer Seilaustritt,motorisch betriebener Bürstenvorsatz, Drucklufteinlass, Umlenkrollen usw.

 Produktbroschüre Seilängenaufnehmer (pdf 1,76 MB)