Schmachtl Elektrotechnik
Unternehmen
Komponenten
Systeme
News
Jobs
Kontakte
Download
Suche
Impressum
In-Sight Serie 7000
Klein, robust und sehr intelligent

Die In-Sight® Serie 7000 stellt eine echte Revolution in der industriellen Bildverarbeitung dar. Mit leistungsstarken Bild-verarbeitungs-Tools, Autofokus, integrierter Beleuchtung und Objektiv, schnellerer Bilderfassung, der Fähigkeit, vielfältigste externe Beleuchtungen zu versorgen und zu steuern sowie mit genügend Eingängen/Ausgängen für nahezu jedes Prüfszenario
- alles untergebracht in einem kompakten, industriellen IP67-Gehäuse - eignet sich das System für mehr Anwendungsarten denn je.

Autofokus-Technologie
Mit der eingebauten Autofokus-Funktion eignet sich die In-Sight Serie 7000 ideal für Produktionssituationen, die regelmäßige Teilewechsel erfordern oder für Anwendungen, bei denen das Bildverarbeitungssystem an schwer zugänglichen Stellen ange-bracht werden muss, wo eine manuelle Fokuseinstellung schwierig wäre. Mit dem Autofokus können Benutzer bestimmte Fokuswerte, die mit der Inspektion jedes Teils verbunden sind, einfach einstel-len und speichern. Das In-Sight 7010 Autofokussystem ist mit fünf verschiedenen Objektivvarianten erhältlich, um möglichst alle an-wendungsspezifischen Anforderungen hinsichtlich Arbeitsabstand und Sichtfeld zu erfüllen.
Integrierte Beleuchtung
Inklusive integrierter Beleuchtung mit fünf verschiedenen Farbvarianten, die den Benutzern totale Flexibilität bei allen Bildverarbeitungsanwendungen ermöglicht. Bei einer Änderung der Beleuchtung erst nach der In-stallaton des Bildverarbeitungssystems kann die Beleuchtung vor Ort ausgetauscht und geändert werden, um den neuen Anforderungen gerecht werden.

Versorgung und Steuerung der Beleuchtung
Im Gegensatz zu nahezu allen anderen Bildverarbeitungssystemen verfügt das In-Sight 7000 über die Fä-higkeit, Spezialbeleuchtungen direkt zu versorgen und zu steuern, wodurch eine externe Stromversorgung überflüssig wird.

Schnellere Bilderfassung
Das In-Sight 7000 liefert mit einem Maximum von über 100 Bildaufnahmen pro Sekunde die höchsten Auf-nahmegeschwindigkeiten, die mit einem In-Sight erzielt werden können. Die hohe Aufnahmerate ermöglicht dem Benutzer selbst auf den schnellsten Abfüll- und pharmazeutischen Produktionsanlagen eine zuverlässige Inspektion von Produkten.

Intelligentere Tools
In-Sight 7000 Benutzer können auf die bewährten In-Sight Mess-, Lokalisier- und Inspektions-Tools zurückgreifen sowie auf die flexible EasyBuilder® Umgebung, um alle Inspektions-, Fehlererkennungs-, Steuerungs-, Ausrichtungs- und Messanwendungen leicht einzurichten und zu installieren. Zu den neuen Tools gehört OCRMax™ für Lese- und Prüfanwendungen von optischen Zeichen. Mit OCRMax ist In-Sight in der Lage, höchste Leseraten zu erzielen. OCRMax ist schnell, leicht zu installieren und auf allen Plattformen einfach zu verwenden.

Erweiterte Eingänge/Ausgänge
Mit drei Eingangs- und drei Ausgangsanschlüssen besitzt das In-Sight 7000 ausreichend Kapazitäten, um den Anforderungen von nahezu jeder Prüfanwendung gerecht zu werden.

Noch viele weitere Optionen
Cognex Connect™ bietet die breiteste Palette integrierter Kommunikationsprotokolle, die eine direkte Schnitt-stelle mit dem Bildverarbeitungssystem haben. Das kompakte In-Sight 7000 besitzt integrierte Ethernet-, RS-232-, serielle und mehrere diskrete Eingänge/Ausgänge. Das System kann mit beinahe jeder SPS oder Robotersteuerung direkt kommunizieren und mehrere Smart-Kameras von einem vernetzten PC oder HMI aus verwalten und so die Implementierung vereinfachen und Kosten senken.