Schmachtl Elektrotechnik
Unternehmen
Komponenten
Systeme
News
Jobs
Kontakte
Download
Suche
Impressum

Drucksensoren

Elektrische Druckmessgeräte

 

Dazu zählen:

Drucksensoren


Druckschalter und Druckmessumformer mit piezoresistiven, magnetfeldabhängigen, Dünnfilm- und keramischen Dickschicht-Sensoren.

 

Messbereiche liegen zwischen 0 - 2,5 mbar und 0 - 8000 bar.

 

Die Weiterverarbeitung der Messdaten erfolgt auf Basis
normierter Strom- oder Spannungs-Ausgangssignale.


- Drucksensoren
- Digitale Anzeigengeräte
- Messgeräte m. Digitalanzeige
- Mechanische Druckschalter
- Elektronische Druckschalter


>> mehr Info

 

 

 

 

 

 

Drucksensor für die Mobilhydraulik

 

P3427 von tecsis wurde speziell für die Mobilhydraulik entwickelt. Der Sensor mit einem Messbereich bis 1.000 bar besticht durch hohe Lastwechselbeständigkeit, Langzeitstabilität, EMV-Schutz und große mechanische Belastbarkeit. Der integrierte Y-Steckverbinder erleichtert eine sichere Installation, reduziert Schockbelastungen und schützt vor Schmutz und Feuchte. Er ist ausgestattet mit einer J1939-Schnittstelle und CANopen®.

 

Eigenschaften
- CANopen® und J1939 Ausgangssignale
- Hoher EMV-Schutz
- Hohe Lastwechselbeständigkeit
- Hohe Langzeitstabilität
- Korrosionsbeständige Edelstahlausführung
- Mechanisch stark belastbar
- Schutzklasse IP6K9K
- RoHS-Konform
- Integriertes Y-Stück optional verfügbar
- Messbereich: 0...60 bar bis 0...1.000 bar

 

Anwendungen
- Landmaschinen
- Baumaschinen
- Krane
- Förderfahrzeuge