Schmachtl Elektrotechnik
Unternehmen
Komponenten
Systeme
News
Jobs
Kontakte
Download
Suche
Impressum

Magnetisch-induktive Durchflussmesser

 

Die Zähler für leitfähige Flüssigkeiten

Die magnetisch-induktiven Durchflussmesser eignen sich für die Messung von Durchfluss aller Flüssig-
keiten, die eine elektrische Leitfähigkeit von mindestens 5 µS/cm (für demineralisiertes Wasser min-
destens 20 µS/cm) aufweisen. Diese Gerätereihe zeichnet sich durch eine hohe Genauigkeit aus. Die
Messergebnisse sind unabhängig von Dichte, Temperatur und Druck.

 

Messaufnehmer Typ II
Prozessanschluss Flansch

 

Nennweite 6 – 2000 mm
Nenndruck bis PN 100

Messaufnehmer Typ III
Sandwichanschluss

 

Nennweite 25 – 100 mm
Nenndruck PN 40

 

 

 

 

Messumformer Typ ModMAG® M 2000
für sämtliche Messaufnehmer

 

Messgenauigkeit ±0,2 % v.M.
Messbereich 0,03 – 12 m/s
Nennweite DN 6 – DN 2000
IP 67 Gehäuse
Schnittstellen ModBus®, 
HART, M-Bus, Profibus DP

 

Messumformer Typ B-MAG™ | M 5000
Prozessanschluss Flansch

 

Batterie Lebensdauer bis 20 Jahre
Messgenauigkeit besser ±0,4 % v. M.
Messbereich 0,03 – 12 m/s
Nennweite DN 15 – DN 600
LCD Anzeige
Schutzart IP 67 / IP 68
Schnittstellen IrDA, ModBus® RTU, M-Bus

 

 

 

 

Messumformer Typ ModMAG® M 1000
für sämtliche Messaufnehmer

 

Die preiswerte Variante
Messgenauigkeit ±0,3 % v.M.
Messbereich 0,03 – 12 m/s
Nennweite DN 6 – DN 200

 

Messumformer Typ ModMAG® M 3000 / 4000
für sämtliche Messaufnehmer

 

Ex-Ausführung
Schutzart IP 67
Messgenauigkeit ±0,2 % v. M.
Messbereich 0,03 – 12 m/s

 

 

 

 

Messaufnehmer Typ Food
Prozessanschluss Tri-Clamp® BS 4825/ISO 2852, DIN 11851 u.a

 

Nennweite 10 – 100 mm
Nenndruck PN 10/16

 

 >> nähere Infos