Membranflüssigkeitspumpen

Laborpumpen zum Fördern und Dosieren

Leistungsbereiche:

Förderleistung von 0,03 ml - 3 l/min
Saughöhe bis 6 m Ws, Druckhöhe bis 60 m Ws

Merkmale:

trockenlaufsicher, selbstansaugend, lange Lebensdauer,
geräuscharm, mit intergrierter Druckbegrenzung,
auch zur Förderung aggressiver Medien

 >> mehr Info

Einbaupumpen

Leistungsbereiche:

  • Förderleistung von 0,03 ml - 3 l/min (pro Pumpenkopf)
  • Saughöhe bis 6 m Ws
  • Druckhöhe bis 60 m Ws

Ausführungen:

  • chemiebeständige Ausführungen
  • medienberührte Materialien aus PVDF, PTFE, PP oder FPM
  • Tandem- und Mehrkopfausführungen
  • Kombination mit Gaspumpe möglich
  • Dosierpumpen (auch mit Mikroprozessorsteuerung)
  • große Auswahl an AC- und DC-Motoren
  • bürstenlose Motoren
  • anwendungsspezifische Ausführungen
  • Ex-Ausführungen
  • mit integrierter Druckbegrenzung

Merkmale:

  • trockenlaufsicher
  • selbstansaugend
  • lange Lebensdauer
  • wartungsfrei
  • geräuscharm
  • hohe chemische Resistenz

Anwendungen:

  • Fördern von neutralen und aggressiven Medie
  • prozessorgesteuertes Dosieren

 >> mehr Info

Zubehör

Druckbegrenzungsventile

  • Schutz vor Überdruck
  • Erhöhung der Dosiergenauigkeit

Pulsationsdämpfer

  • Minimierung von Pulsationen
  • Verringerung von Vibrationen

 >> mehr Info

© Schmachtl Elektrotechnik-Maschinenbau GmbH