Neue Leiterplattensteckverbinder WIECON® 8105 DST

Scroll

Übersicht

WIECON® 8105 DST ERMÖGLICHT DIREKTE KONTAKTIERUNG DER LEITERPLATTE OHNE LÖTEN

Die Bauformen von Steuereinheiten im Heizungs- und Maschinenbau sowie in der Gebäude- und Haustechnik werden immer kompakter. Dadurch sind bei der Verbindungstechnik platzsparende Lösungen gefragt. Die Direktstecktechnik spart enorm Platz, bietet ein sicheres Kontaktieren und trägt dazu bei, Zeit und Kosten zu sparen, da auf eine Stift- bzw. Messerleiste verzichtet werden kann. 
Die neue Leiterplattenklemmen sind in 15 verschiedenen Farben und  für DIN60335-1 No Flame lieferbar.

Der neue Leiterplattensteckverbinder Wiecon 8105 DST lässt sich ohne Löten direkt an die Platine stecken.

Anwendungen in der Praxis

Heizungssteuerungen

Gebäudesteuerungen

Maschinensteuerungen

Hausgeräte

Warum Wiecon 8105 Leiterplattensteckverbinder

•    Zeitersparnis bei der Montage
•    Kostenersparnis (nur ein einziges Bauteil ist nötig)
•    Direkte und sichere Kontaktierung der Leiterplatte ohne Löten.
•    Platzersparnis durch Direktstecktechnik
•    Fehlsteckungen werden durch den Untersteckschutz verhindert.
•    zahlreiche Kodiermöglichkeiten
•    in 15 verschiedenen Farben verfügbar
•    Ausführungen für No Flame – DIN EN 60335-1

Warum Schmachtl?

  • Bedarfsgerechte Beratung vor Ort
  • Gesamtlösung für Gebäudetechnik
  • Normgerechte sicherheitstechnische Auslegung
  • Kundenspezifische Vorfertigung von Bedieneinheiten
     

Kontakt

Schmachtl Kundenservice

Für weitere Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen kontaktieren Sie einen Schmachtl-Fachberater. Wir stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Gebäudetechnik Schaltschranktechnik

Neue Broschüren: Gebäudetechnik und...

Gebäudetechnik: Installationstechnik, Gebäudeautomation, Lichttechnik

Gebäudetechnik

Lösungen zum Verbinden, Elektrifizieren...

Gebäudetechnik: Installationstechnik, Gebäudeautomation, Lichttechnik

Produkte