Robuste IP-Kamera LCAM 408i für die industrielle Bildverarbeitung

Scroll

Übersicht

SMARTE Überwachung des Fertigungsprozesses der Werkzeugmaschine.

Die neue industrielle IP-Kamera LCAM 408i ist prädestiniert für die Überwachung des Fertigungsprozesses der Werkzeugmaschine. 

IP-Kamera LCAM 408i 

Anwendungen in der Praxis

-    Einsatz mit Kühlschmierstoff

-    Eröffnet neue Möglichkeiten in der Prozessüberwachung

-    Über M12-Anschlüsse und 24V Spannungsversorgung

      einfach in die Maschinen- oder Anlagensteuerung integrierbar

-    Optikreinigung über Druckluftanschluss möglich
 

Vorteile

Hohe Bildqualität

Konfiguration auch über Standardbrowser

Robuste Kamera für raue Einsatzbedingungen

Warum IP Kamera LCAM 408i

-    Schnittstelle: IP (Gigabit-Ethernet)
-    IP67 Zertifizierung
-    Bildaufnehmer: CMOS
-    Auflösung 5-Megapixel

Dank IP65/67-eloxiertem Metallgehäuse und leicht zu reinigender Glasscheibe eignet sich die Smartkamera LCAM 408i speziell für die Überwachung des Fertigungsprozesses der Werkzeugmaschine.

Warum Schmachtl?

  • Unterstützung bei der Lösungsfindung
  • Machbarkeitsanalyse und Engineering 
  • Systemwissen im Bereich Machine Vision
  • Umfangreiches Produktportfolio

Kontakt

Schmachtl Kundenservice

Für weitere Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen kontaktieren Sie einen Schmachtl-Fachberater. Wir stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen

Automation

Unser Partner Leuze gewinnt den Best of...

Industrie Automation und Automatisierungstechnik von Schmachtl

Automation

Applikation Inspektion Anwesenheit Kamerasystem

Automation

Inspektion