Filter

Einfachfilter, Automatikfilter, Doppelfilter und Ölnebelabscheider

Scroll

Übersicht

Moderne Filtrationssysteme für vielfältige Anwendungen

Breite Produktauswahl trifft auf umfassendes Serviceangebot

Neben Einfachfiltern, Automatikfiltern, Doppelfiltern und Ölnebelabscheidern bieten wir ein großes Sortiment an Zubehör und passenden Filtermitteln. Vom Mantelsieb über Ring- und Korbsieb bis hin zu Siebkerzen und Filterpatronen. Die transparenten und zielgerichteten Serviceleistungen, von der Beratung bis zur Endabnahme, komplettieren das Angebot.
 


Produkte

Unsere Produkte

Einfachfilter

Allgemeines zu Einfachfiltern

Einfachfilter sind das Grundmodell der Filtertechnik. Wie bei den umschaltbaren Doppel- oder Automatikfiltern lassen sich auch bei den Einfachfiltern verschiedene Siebelementkonstruktionen mit den unterschiedlichen Filtermitteln einbauen. Einfachfilter werden überall dort eingesetzt, wo eine Unterbrechung des Medienflusses während der Reinigung vertretbar ist.

Anwendungsfelder

Einfache Schutzfilter in Industrieanlagen, Kraftwerken und Kommunalbetrieben

Vorteile von Einfachfiltern

  • Kompakte Bauform
  • Einfache Installation
  • Große Filterfläche
  • Geringer Druckverlust

Technische Merkmale

Gehäuse:Kugelgraphitguss, Edelstahlguss, Stahl- oder Edelstahl geschweißt
Anschlussnennweite:DN 25 – DN 350
Druckstufe:PN 10 – PN 40 (höhere Druckstufe auf Anfrage)
Filterfeinheit:10 µm – 5000 µm

Automatikfilter

Allgemeines über Automatikfilter

Automatikfilter sind mit zylindrischen Elementen bzw. Gewebe- oder Spaltkerzen ausgestattet. Diese werden ohne Betriebsunterbrechnung automatisch durch Rückspülung gereinigt. Das kann differenzdruck- oder zeitabhängig durch gefiltertes oder druckluftunterstütztes Eigenmedium geschehen. Automatikfilter kommen zum Einsatz, wenn bei kontinuierlicher Verunreinigung die manuelle Reinigung unwirtschaftlich wird oder die Betriebsanlage weitgehend automatisiert ist.

Anwendungsfelder

Kontinuierliche, vollautomatische Filteraufgaben in Industrieanlagen, Kraftwerken, Fertigungsbetrieben und Kommunalbetrieben. Z.B. Kühl-, Brauch-, Trink-, und Abwasser; Emulsion; Kühlschmierstoff; Brennstoff

Vorteile von Automatikfiltern

  • Unterbrechungsfreie Filtration
  • Vollautomatische Abreinigung / minimaler Wartungsaufwand
  • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten
  • Geeignet für große Schmutzmengen
  • Variable Auslegung
  • Geringe Spülmenge

Technische Merkmale

Gehäuse:Kugelgraphitguss, Stahl- oder Edelstahl geschweißt
Anschlussnennweite:DN 40 – DN 1000
Druckstufe:PN 10 – PN 25 (höher auf Anfrage)
Filterfeinheit:10 µm – 5000 µm

Doppelfilter

Allgemeines über Doppelfilter

Doppelfilter bestehen aus zwei – über eine Umschaltarmatur verbundene – Filtergehäusen. Während eine Filterhälfte gereinigt wird, läuft die andere Filterhälfte im normalen Betrieb. Der Wechsel von einer Filterkammer zur anderen erfolgt in Doppelfiltern druckstoßfrei. Im Anschluss wird der verschmutzte Siebeinsatz manuell gereinigt, während die Anlage weiterläuft. Das gleichzeitige Abschalten beider Filterkammern ist durch die Bauform des Doppelfilters ausgeschlossen.

Anwendungsfelder

Kontinuierliche Filteraufgaben in Industrieanlagen, Kraftwerken und Kommunalbetrieben

Vorteile der Doppelfilter

  • Unterbrechungsfreie Filtration
  • Druckstoßfreie Umschaltung zwischen den Filterkammern
  • Einfache Installation
  • Große Filterfläche
  • Geringer Druckverlust

Technische Merkmale

Gehäuse:Kugelgraphitguss, Edelstahlguss, Stahl- oder Edelstahl geschweißt, Edelstahl ohne Schweißnähte
Anschlussnennweite:DN 25 – DN 250
Druckstufe:PN 10 – PN 100
Filterfeinheit:1 µm – 5000 µm

Ölnebelabscheider

Allgemeines über Ölnebelabscheider

Ölnebelabscheider verhindern den Ölaustritt an Dichtungen von großen Gleitlagern, Kurbeltrieben oder Getrieben. Eine weitere Bauform dieser Filtersysteme sind Ölnebelabsauger. Diese können Emulsionsnebel an Werkzeugmaschinen absaugen. Der Austritt des Öl-Nebels wird durch Absaugen der Maschinenteile und das Erzeugen eines geringen Unterdrucks verhindert. Das Öl-/Luftgemisch wird im Ölnebelabscheider wieder in Öl und Luft aufgeteilt. Schmieröl wird zurückgewonnen und Luft wieder an die Umgebung abgegeben.

Anwendungsfelder

  • Gleitlager von Generatoren, Turbinen und Pumpen
  • Kurbelgehäuse von Kompressoren und Motoren
  • Großgetriebe
  • Werkzeugmaschinen

Vorteile eines Ölnebelabscheiders

  • Ölaustritt an Dichtungen wird verhindert
  • Emulsionsnebel von Werkzeugmaschinen wir abgesaugt
  • Lange Standzeit der Filterelemente
  • Gleichbleibende Abscheidung
  • Minimaler Wartungsaufwand
  • Individueller Aufbau der Geräte
  • 100 %ige Schmierölrückgewinnung, Ölqualität wird nicht beeinflusst
  • Absaugung mehrerer Maschinenteile mit einem Ölnebelabscheider möglich

Technische Merkmale

  • mechanische Ölabscheidung durch Koaleszenz
  • garantierter Restölgehalt < 20 mg/m³ bei einer Partikelgröße von 0,1 µm
  • Absaugvolumen 10 – 2500 Nm³/h
  • Standzeiten der Filterelemente von Ölnebelabscheider: bis zu 30.000 h

Highlights

Industrie Hydrotechnik: Filter, Pumpensysteme, Wärmetauschermehr lesen

Neue Broschüre: Industrielle...

Die neue Industrielle Wasserfiltration Broschüre steht zur verfügung.

mehr lesen
mehr lesen

Ölnebelabscheider

Unerwünschter Ölnebel in Anlagen führt zu Problemen. Für die Abscheidung von Ölnebel aus einem Luftstrom gibt es unterschiedliche Techniken. Sprechen Sie uns an!

mehr lesen
mehr lesen

Automatische Flusswasserfiltration

Der Einsatz eines Automatikfilter-Systems von BOLL & KIRCH ermöglichte den sicheren und wartungsarmen Betrieb der Maschinensätze im Kraftwerk Schwarzach. Lesen Sie mehr!

mehr lesen

Partner

Unsere Partner



Schmachtl Kundenservice

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen. Wir sind gerne für Sie da.

Weitere Informationen

Hydrotechnik

Wärmetauscher

Hydrotechnik

Pumpen

Hydrotechnik

Automatische Flusswasserfiltration